einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Sprache:de
 
 

\

\

Ehrenamtliche Familienpatinnen und -paten für werdende und frisch gebackene Familien in der Spreewald-Region gesucht!

Eine Schwangerschaft steht ins Haus, die Freude ist groß, aber es treten auch viele Fragen auf, gerade beim ersten Kind. Was muss beachtet werden, welche Anträge sind zu stellen? Wenn das Kind dann geboren ist, gibt es andere Themen: Unsicherheiten beim Stillen, das Baby wacht nachts häufig auf, Impfen ja oder nein, Antragstellung für einen Kitaplatz, Trotzphase etc. Genau in diesen Momenten können ausgebildete Familienpatinnen/-paten beim Netzwerk Gesunde Kinder junge Familien in der Spreewaldregion begleiten. Neu ausgebildete Familienpaten lernen die werdenden Eltern meist schon während der Schwangerschaft kennen und bleiben bis zum 3. Geburtstag ein verständnisvoller Ansprechpartner. Sie fungieren auch als Lotsen, verweisen z. B. auf eine Krabbelgruppe und Vorträge des Netzwerks Gesunde Kinder oder suchen die Adresse einer Familienberatungsstelle heraus.

Vorbereitet auf ihr wichtiges Ehrenamt werden die Familienpatinnen und -paten mit Hilfe einer kostenlosen Schulung bestehend aus 11 Terminen zu Themen der Säuglingspflege, Entwicklung, Kindergesundheit, gesunde Ernährung u.v.m.

Mehr Infos erhalten Interessierte aus dem Landkreis Dahme-Spreewald unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 – 64546337, per E-Mail an ngk-lds@awo-bb-sued.de oder auf Facebook: www.facebook.de/NetzwerkGesundeKinderLDS

 
 
 
\